Im April öffnet die Landesausstellung 4000 Jahre Pfahlbauten in Bad Schussenried bzw. Bad Buchau ihre Pforten. Seeufer- und Moorsiedlungen bieten einmalige Einblicke in vorgeschichtliche Lebenszusammenhänge. Hier sind unter Sauerstoffabschluss besonders organische Materialien vorzüglich erhalten: Seit der Entdeckung der „Pfahlbauten“ im 19. Jahrhundert haben hölzerne Architekturelemente, Pflanzen- und Speisereste, Textilien, ja sogar die ältesten Räder und Wagen unsere Kenntnis vorgeschichtlicher Gemeinschaften ganz erheblich erweitert. Die Archäologische Gesellschaft in Sachsen (AGiS) nimmt dies zum Anlass, die erste Mehrtagesexkursion nach Südwestdeutschland anzubieten. Die Freunde des smac sind als Mitglieder der AGiS eingeladen, an der Exkursion teilzunehmen.

Weiterlesen „30.9. – 03.10.2016 Exkursion Südwestdeutschland“

Advertisements